Testbericht Schuhe Salomon XA PRO 3D GTX

Der Test

Am 25. Januar habe ich darüber berichtet, dass ich mir neue Schuhe gekauft habe. Seit dem habe ich die guten Teile ein wenig mit Nordic Walking gequält und bin etwa 50 Kilometer gelaufen, so wie angekündigt. Es wird also Zeit für den Testbericht der Schuhe Salomon XA PRO 3D GTX.

Salomon Schuh XA PRO 3D GTX

Salomon Schuh XA PRO 3D GTX von der Seite

 

Vorteile

Wie schon beim ersten Betrachten zu vermuten war, stellt sich das Material als hochwertig heraus. Die ersten Tage bin ich mit den Schuhen noch im Schnee bzw. Schneematsch gelaufen und trotzdem haben sie warm und trocken gehalten.  Zum Gewicht: Die Salomon-Schuhe sind wirklich nicht schwer! Das hat mich positiv überrascht.

Die breite und feste Sohle sorgt dafür, dass man guten Halt auf diversen Untergründen hat. Wie schon gesagt, als ich zuerst im Schnee und Matsch mit ihnen lief, hatte ich keine Probleme. Auch in der letzten Zeit hat sich das bei ein paar Läufen über Stock und Stein bewährt. Die Knöchel sitzen fest im Schuh, Umknicken war und ist keine Option. So soll das sein beim Nordic Walking.

Salomon Schuh Salomon Schuh XA PRO 3D GTX

Salomon Schuh XA PRO 3D GTX mit der robusten Sohle

 

Nachteile

Des einen Freud, des anderen Leid: Durch die feste Sohle sind die XA PRO 3D GTX etwas unbeweglich und starr. Diese Festigkeit sorgt für Scheuerstellen und Blasen. Hat man sowas erstmal am Hacken, ist es unangenehm und verzögert entsprechendes Training.

Fazit: Am besten läuft man die Salomon XA PRO 3D GTX Schuhe langsam ein, damit man Blessuren an den Füßen umgeht. Ist die feste Sohle ein wenig flexibler gelaufen, bieten die Schuhe optimalen Halt auf jedem Untergrund. Der Preis von 120 Euro (es war ein Angebot) ist damit für mich gerechtfertigt.

Mit welchen Schuhen hast du gute Erfarhungen gemacht?
Ich freue mich über ein Kommentar unter dem Artikel!

Links:
Der vorhergegangene Artikel Neue Nordic Walking Schuhe
Das Unboxing Video zu den Salomon XA PRO 3 D GTX
Die offizielle Produktseite im Internet 

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich bin mit dem Schuh überhaupt nicht zufrieden. Nach kürzester Zeit war der Salomon XA PRO 3D GTX undicht. Nach 15 Monaten ist der linke Schuh an der Seite aufgegangen (Schuh von Sohle gelöst), kurz danach ging auch der rechte Schuh auf.
    Salomon lehnt jede Gewährleistung wie auch Kulanz ab (obwohl 24 Monate Gewähr).
    Schuh musste über die Mülltonne entsorgt werden.
    Ergebnis: Schlechte Qualität, schlechter Service
    Fazit: Nie mehr Salomon

    • Ihre Erfahrungen hören sich tatsächlich sehr unschön an. Das ist natürlich bedauerlich, schließlich investiert man Zeit und Geld in den Kauf vernünftiger Schuhe. Lassen Sie mich gern wissen, mit welchen Schuhen Sie bessere Erfahrungen gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*